Baufortschritt Papiere und Ferien

Submitted by rahel on Freitag, 27. Dezember 2019

Nun sind wir zurück im CCS nach knapp einer Woche Hauptstadt Aufenthalt mit diversen Ämtergängen. Wir sind als gesund befunden worden und auf der Botschaft angemeldet. Der internat. Führerschein ist nun hier gültig und unsere Visas auf 1 Jahr verlängert. Damit können wir arbeiten...

Nun versuchen wir uns etwas hier einzuleben, versuchen uns im selber kochen und verebnen die Dreckwäscheberge. Die Kinder hatten noch ein paar Tage Schule vor dem Trip nach Colombo und machen nun über Weihnacht etwas Pause, bis es weiter geht und ich mich auf in diesen Dingen besser eingerichtet habe. Die Regenzeit hält noch etwas an, so ist das Klima gut erträglich. Nur die Betten riechen etwas müffelig und Kleider und div. andere Sachen muss man vor der Feuchtigkeit und dem Schimmeln schützen...

vor den Ferien haben sie den Wohnungsteil soweit überdacht, dass es nicht mehr hineinregnet und dann im Januar weitergebaut werden kann. Aldo ist unterdessen einiges Werkzeug am Reparieren und konnte zudem Afrika sei Dank auch das eine Arbeitsauto wieder reparieren, welches kurz vor Abreise von Körners plötzlich nicht mehr richtig fuhr. Es mussten zwei Keilriemen ersetzt werden. Nun funktioniert auch wieder die Klimaanlage.